• Momlife,  MomToBe,  Schwanger

    Vorbereitung auf meinen geplanten Kaiserschnitt

    Bevor ein Kaiserschnitt durchgeführt werden kann, gibt es zusätzliche Untersuchungen sowie Aufklärungsgespräche mit der Geburtsklinik. Jedenfalls solange es ein geplanter Kaiserschnitt ist und kein Not-Kaiserschnitt. Nachdem ich eine Placenta Praevia Totalis diagnostiziert bekommen habe, musste alles etwas schneller gehen. Normalerweise wird eine Placenta Praevia bereits in den ersten Wochen der Schwangerschaft festgestellt, diese kann sich im Laufe der weiteren Schwangerschaft mit dem Wachsen der Gebärmutter weiter nach oben ziehen und den Muttermund frei machen. Bis zur 30 Schwangerschaftswoche ist dies noch möglich. Ab dann geht man final davon aus, dass sich der Sitz der Placenta nicht mehr verändert. Somit wird spätestens in der 30 Woche ein Kaiserschnitt Termin geplant und…

  • Momlife,  MomToBe,  Schwanger

    So heißt unser Sohn – Willkommen Finn Assmann

    Der Name für unseren Sohn stand bereits sehr früh fest. Ich dachte zwar zu Beginn der Schwangerschaft, dass dies ein schwieriges Thema zwischen Chris und mir wird, war es aber überhaupt nicht. Es war sehr schnell, sehr klar, wie unser Sohn heißen wird. Ich hatte mir immer mal wieder Gedanken zu Jungen und Mädchen Namen gemacht, im Internet gegoogelt und in der Schwangerschafts-App nach passenden Namen gesucht. Darüber unterhalten haben Chris und ich uns allerdings erst ab der 12/13 Schwangerschaftswoche. Ich glaube das war sogar am Abend nach dem Ersttrimester-Screening. Der Mini Assmann entwickelte sich prima, es gab keinerlei Auffälligkeiten und er zeigte im Ultraschall sehr deutlich, dass er ein…