• Eventmanagement,  Events,  MomToBe,  Schwanger

    Plötzlich raus aus dem Berufsleben – Willkommen Mutterschutz

    Mit einem Mal raus aus dem Beruf und dem Alltag zu sein. Keine morgendliche Routine mehr mit Aufstehen, fertig machen, mich auf mein Rad schwingen und zur Arbeit fahren. Keine Kundentermine, Veranstaltungen, Kollegen Pläuschchen und Meetings mehr. Von 100 auf 0 – verrückt ist das. Ich bin im Mutterschutz und habe nun als neue Aufgabe, meine volle Konzentration auf Baby Assmann zu legen. Selbstverständlich ist die neu gewonnene Freiheit super – keine Frage, es ist wunderbar sich Zeit lassen zu können, zu entspannen, ausgiebig zu frühstücken und die Gedanken frei zu lassen. Aber eben nur für die Menschen, die der Typ dafür sind. Ich bin es bedingt bzw. muss ich…

  • Life as a freelancer

    Mein Weg aus der Selbstständigkeit zurück in die Festanstellung

    Während meiner Zeit als selbstständige Event,- und Projektmanagerin habe ich schöne Vorteile des Freelancer Daseins und des selbst bestimmten Arbeitens kennen gelernt. Allerdings spürte ich nach einer kurzen Zeit bereits welche Nachteile es für mich persönlich mitbringt. Die fehlenden Kollegen und der Büroalltag waren für mich letztendlich auch der Punkt, warum ich nach einem Jahr wieder in die Festanstellung zurück wollte. Es ist schon sehr anderes allein im Home-Office zu arbeiten, diszipliniert zu sein und sich stetig selbst zu motivieren. Der ein oder andere Kollegen Plausch, die gemeinsamen „Kaffeekränzchen“ oder Mittagspausen fehlten mir sehr. Auch habe ich gemerkt, dass meine Kreativität am stärksten ist, wenn ich mich mit Kollegen im…