• Eventmanagement,  Events,  MomToBe,  Schwanger

    Plötzlich raus aus dem Berufsleben – Willkommen Mutterschutz

    Mit einem Mal raus aus dem Beruf und dem Alltag zu sein. Keine morgendliche Routine mehr mit Aufstehen, fertig machen, mich auf mein Rad schwingen und zur Arbeit fahren. Keine Kundentermine, Veranstaltungen, Kollegen Pläuschchen und Meetings mehr. Von 100 auf 0 – verrückt ist das. Ich bin im Mutterschutz und habe nun als neue Aufgabe, meine volle Konzentration auf Baby Assmann zu legen. Selbstverständlich ist die neu gewonnene Freiheit super – keine Frage, es ist wunderbar sich Zeit lassen zu können, zu entspannen, ausgiebig zu frühstücken und die Gedanken frei zu lassen. Aber eben nur für die Menschen, die der Typ dafür sind. Ich bin es bedingt bzw. muss ich…